szene-4

 

Mein logopädisches Behandlungsspektrum

umfasst die Prävention, Diagnostik, Therapie und Beratung von Patienten mit 

  • Sprachstörungen (Aphasien, kognitive Dysphasien), z.B. nach Schlaganfall
  • Sprechstörungen (Dysarthrien, Sprechapraxien), z.B. bei Morbus Parkinson, Multipler Sklerose und anderen neurologischen Erkrankungen
  • Schluckstörungen (Dysphagien), z.B. bei neurologischen Erkrankungen, nach Kehlkopfoperationen
  • Schriftsprachestörungen (Alexien/Dyslexien, Agraphien/Dysgraphien)
  • Zahlenverarbeitungsstörungen und Rechnen (Akalkulien)
  • Gesichtslähmungen (Fazialisparesen)
  • Funktionell bedingten Stimmstörungen, z.B. bei chronischer Heiserkeit und fehlerhaftem Stimmgebrauch
  • Organisch bedingte Stimmstörungen, z.B. nach Schilddrüsen-Operation
  • Artikulationsstörungen

Spezielle Angebotetassen

  • LSVT LOUD ® – Therapie bei M. Parkinson
  • Gruppentherapie für neurologische Patienten
  • Hochfrequente Aphasietherapie als Intervallbehandlung (3-5 mal pro Woche)
  • Einzelgespräche und regelmäßig stattfindende Gesprächsgruppen für Angehörige
  • Schulungen und Wochenendseminare (für Angehörige)
  • Case Management (Unterstützung bei Patienten mit komplexem Versorgungsbedarf)
  • Sprecherziehung für Berufssprecher/innen