Aphasie Sprachstörung und Aphasie Therapie

Aphasie Ursachen und Symptome

Bei einer Aphasie handelt es sich um eine zentrale Sprachstörung aufgrund einer Schädigung des Gehirns. Den Betroffenen fällt es schwer, sich auszudrücken und zu verstehen, was andere sagen. Ursachen dieser Sprachstörung sind zu etwa 80 Prozent Schlaganfälle. Als weitere Ursachen kommen Hirntumore, Schädel-Hirn-Verletzungen durch einen Unfall, entzündliche Erkrankungen des Gehirns, Vergiftungen oder degenerative Erkrankungsprozesse in Frage.

Der Begriff Aphasie kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Sprachlosigkeit“. Es handelt sich dabei nicht um eine geistige Behinderung, sondern um eine plötzlich eingetretene Schädigung bestimmter Hirnareale. Alle Bereiche der Sprache wie die Wortfindung, die Wortbedeutung, die Lautstruktur der Wörter, der Satzbau und die Grammatik können in unterschiedlichem Ausmaß beeinträchtigt sein. Auch das Lesen und das Schreiben sind betroffen. Die mündliche und die schriftliche Verarbeitung der Sprache sowie die Verständigung sind erschwert oder kaum noch möglich. Die Folgen der eingeschränkten Kommunikationsfähigkeit können für die Betroffenen oft gravierend und lang andauernd sein. Das familiäre, soziale und berufliche Leben der Betroffenen und deren Angehörigen sind davon intensiv beeinflusst.

Aphasie Therapie

Voraussetzung für eine gute Aphasie Therapie ist eine umfassende und gründliche Diagnostik der Sprachstörung. Die sprachlichen Symptome sowie die erhaltenen Sprach- und Kommunikationsfähigkeiten müssen ermittelt werden. Die Therapie einer Aphasie erfolgt in kleinen Schritten. Ziel ist die Verbesserung der sprachlichen Kommunikationsfähigkeit durch den systematischen Aufbau und der Erweiterung der gestörten Sprachbereiche. Dazu werden alle Sprachmodalitäten wie das Verstehen, Sprechen, Lesen und Schreiben geübt und sinnvoll miteinander verknüpft. Von Anfang an übe ich mit meinen Patienten, die in der Therapie trainierten Sprachfähigkeiten in den Alltag zu übertragen.
Die wichtigsten Gesprächspartner des Betroffenen sind die Angehörigen. Entscheidend für den Erfolg der Behandlung ist die Einbeziehung der Angehörigen in die Aphasietherapie, da die Kommunikation zu Hause in der Familie in Mitleidenschaft gezogen ist. Die Angehörigen erhalten Informationen über die Art und die Symptomatik der Aphasie Sprachstörung und wie sie sich trotz der eingeschränkten Sprachfähigkeit besser verständigen können.

Die Aphasie Therapie in meiner Praxis in Hannover

Die Therapie der Aphasie Sprachstörung in meiner Praxis in Hannover Mitte erfolgt individuell, auf die Bedürfnisse meiner Patientinnen und Patienten zugeschnitten. Dabei werden jeweils geeignete Aphasie Übungen angewendet. Nachdem die Therapieziele zur Behandlung der Aphasie gemeinsam mit dem Betroffenen und den Angehörigen festgelegt wurden, beginnt die Einzeltherapie mit zwei bis vier Sitzungen pro Woche. Parallel dazu führe ich eine erste Beratung der Angehörigen durch.

Die Intensive Sprachtherapie mit vier bis fünf Therapiesitzungen pro Woche, die nach wissenschaftlicher Erkenntnis in besonderem Maße wirksam ist, führe ich in meiner Praxis erfolgreich durch. Zur Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit des Patienten ist Gruppentherapie besonders geeignet. Durch die Teilnahme an der Gruppentherapie können die wieder erlernten Sprachfähigkeiten in der Kommunikation angewendet und mit anderen geübt werden. Einen wichtigen Platz nimmt außerdem das Training der gesunden Stressregulationsfähigkeit (TSF) für Angehörige in meiner Praxis ein.

Vereinbaren Sie gerne ein kostenloses Erstberatungsgespräch mit mir.
Telefonisch oder persönlich. Telefon: 0511 35 36 30 40

Formen der Aphasie

Die Aphasie tritt in verschiedenen Erscheinungsweisen auf. Hier finden Sie nähere Informationen zu den verschiedenen Formen der Aphasie:

  • Globale Aphasie als schwerste aphasische Störung, bei der Spontansprache, Sprachverständnis, Lesen und Schreiben stark beeinträchtigt sind und bei der Betroffene nur Teile von Worten oder Reihen von Silben sprechen können.
  • Broca-Aphasie mit stockendem, mühsamem Sprechen und vielen Sprechpausen, bei der Betroffene Laute verwechseln, Sätze abbrechen und im Telegrammstil sprechen.
  • Wernicke-Aphasie mit flüssigem, überschießendem Sprechen, das aufgrund von vielen Wort- und Lautverwechselungen oft nur schwer verständlich ist.
  • Amnestische Aphasie mit Wortfindungsstörungen und Satzabbrüchen. Bei den Betroffenen sind das Sprachverständnis sowie die Fähigkeit zum Lesen und Schreiben vorhanden.

Verschiedene Störungen oder Symptome der Aphasie treten in der Praxis oft gleichzeitig auf. Für eine individuelle Aphasie Therapie werden daher die spezifischen Störungen von den Therapeuten in den einzelnen Sprachbereichen detailliert betrachtet:

Sprachproduktion: Bei allen Betroffenen ist die gesprochene Sprache in unterschiedlichem Ausmaß gestört. Während einige Betroffene die Wörter nicht abrufen können, stockend mit vielen Pausen sprechen oder Mühe bei der Aussprache haben, sprechen andere flüssig und schnell, doch verwechseln Wörter, vertauschen oder bilden neue Wörter und Sätze, die grammatisch falsch sind. Einige wiederholen immer die gleichen Redefloskeln.

Sprachverständnis: Auf unterschiedliche Weise kann das Verstehen der gesprochenen Sprache gestört sein. Einige Betroffene können einzelne Wörter verstehen, aber nicht deren Zusammenhang im Satz erfassen. Ähnliche Wörter werden oft verwechselt. Die Betroffenen können Gesprächen oft nur schwer folgen.

Lesestörung: Das Verständnis der geschriebenen Sprache kann genauso wie das Verständnis der gesprochenen Sprache gestört sein. Auch wenn ein Wortbild erkannt wird, kann die Bedeutung nicht immer erfasst werden. So ist z. B. das Lesen der Zeitung, das Verstehen von Hinweisschildern, Fahrplänen und Beschreibungen erschwert oder nicht möglich.

Schreibstörung: Die Fähigkeit zum Schreiben ist bei aphasischen Patienten oft ebenfalls stark gestört. Buchstaben werden verwechselt, vertauscht, ausgelassen oder ersetzt, sodass das Geschriebene häufig erraten muss.

In einigen Fällen kommt es auch zu Störungen im Umgang mit Zahlen, die teilweise nicht mehr richtig erkannt werden.

Zusätzliche Angebote: